Ein kleiner Erfahrungsbericht von unserem ersten Urlaub auf Mallorca.

Familienurlaub auf Mallorca

Unser kleiner Arian ist zwanzig Monate jung und die Wahl der Urlaubsdestination wurde anhand der Flugstunden entschieden. In nicht mal zwei Stunden wurde deswegen Mallorca angeflogen, direkt von Salzburg aus.

Ganz klassisch entschieden wir uns für ein All Inclusive Resort, den Iberostar Cala Barca, im Südosten von Mallorca. Südosten auf Empfehlung von Freunden, weit weg von Palma und dem Ballermann. Das war eine fantastische Entscheidung, das Resort ist extrem familienfreundlich und die Umgebung umwerfend.

Ich werde hier keinen langen Reisebericht in Prosa verfassen sondern die Bilder sprechen lassen. Ebensowenig werde ich jede Einzelheit über Essen und Mit-Urlauber erörtern. Uns hat es geschmeckt und wir haben paar nette Menschen kennen gelernt. Die Pool-Landschaft und die Kinderpools sind herrlich, wir haben aber nicht viel Zeit dort verbracht. Da wir das Gefühl hatten, dass die Umgebung des Hotels eher unbekannt ist, konzentriere ich mich hier mehr darauf, entsprechend auch unserer Vorlieben.

Familienurlaub im Club Cala Barca

Familienurlaub auf Mallorca

Hotel

Was gibt es zum Hotel zu sagen: riesig. Die Größe der Anlage ist wirklich gigantisch. Aufgebaut wie ein Dorf, fahren Golf-Cars die Gäste zu den Behausungen. Der zentrale Bereich beinhaltet die Rezeption, Restaurants, Disco, Bühne und eine Poollandschaft. Rundherum sind die Zimmer wie Reihenhaus Siedlungen in die hügelige Landschaft, architektonisch gar nicht unschön,  aufgebaut. In jeder Siedlung gibt es einen Pool und ein Restaurant, Haupttreffpunkt ist aber auf jeden Fall das Hauptrestaurant bzw. das Amphitheater um die Bühne. Im Hauptblock gibt eis eine Einkaufsstrasse mit Supermarkt und Souvenir Shops. Die Wohnblöcke sind auf drei Stockwerke beschränkt was dieses Dorfleben-Flair begünstigt und kein Gefühl von Massentourismus Betonbunker aufkommen lässt. Die ganze Anlage ist durchgängig mit farbenfrohen Blumen und Bäumen begrünt.

Wir würden das Hotel keinen feierwütigen Twens empfehlen, es ist ein Familienhotel und u.M.n. voll darauf ausgerichtet. Die Geräuschkulisse beim Essen und den Gemeinschaftsräumen ist entsprechend kinderlastig. Zu unserer Freude war das Personal extrem kinderfreundlich und kontaktfreudig. So lernt man schnell ein paar Wörter Spanisch. Gracias!

Iberostar-Cala-Barca-Erfahrungsbericht-Hotel

Familienurlaub auf Mallorca

Familienurlaub auf Mallorca

Familienurlaub auf Mallorca

Familienurlaub auf Mallorca

Familienurlaub auf Mallorca

Iberostar-Cala-Barca-Erfahrungsbericht

Strand

Das Hotel verfügt nicht über einen eigenen “Hotelstrand” sondern grenzt an viele kleine paradiesische Buchten. Direkt im Hotelgelände gibt es die erste Bucht. Der Strand ist öffentlich und am Wochenende sind viele einheimische dort. Recht schön auch die Landessprache zu hören.

In wenigen Gehminuten findet man mehrere Buchten, die ganze Küste entlang führt ein Wanderweg. Nicht geeignet für tiefgelegte Kinderwägen. Mit etwas Mühe kommt man mit dem Kinderwagen aber an die meisten Stellen.

Das interessante ist, dass die meisten Hotelbesucher das Hotelgelände nicht verlassen hatten oder gar nicht erst von der Umgebung Bescheid wussten. Macht das ganze angenehmer, da die Buchten nicht so überlaufen waren. Viele haben ihre Kinder beim Kinderpool und Animationsteam unterhalten lassen.

Familienurlaub auf Mallorca

Familienurlaub auf Mallorca

Familienurlaub auf Mallorca
Familienurlaub auf Mallorca

Familienurlaub auf Mallorca

Familienurlaub auf Mallorca

Familienurlaub auf Mallorca

Familienurlaub auf Mallorca

Familienurlaub auf Mallorca

Porto Petro

Der erste Ort angrenzend an Cala Barca ist Porto Petro. Wenn man dem Hotel Gewusel entfliehen möchte ist das kleine Örtchen prädestiniert dafür. Ein kleiner Hafen umgeben von Restaurants und kleinen Geschäften. Erreichbar zu Fuß, mit dem öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Taxi (6€) kann man schon mal dem Buffet Essen im Hotel den Rücken kehren und einen Spaziergang in Porto Petro machen. Ein paar sehr nette Yachten stehen im Hafen die eines Blickes gewürdigt werden sollten.

Porto Petro

Familienurlaub auf Mallorca

Porto Petro

Porto Petro

Porto Petro

Porto Petro

Porto Petro

Porto Petro

Luxusurlaub Mallorca

Speedboot auf Mallorca

Porto Petro

Porto Petro

Villenstrasse hinter dem Hotel

Da Arian nur im Kinderwagen zum Mittagsschlaf zu bewegen ist suchten wir nach Möglichkeiten längere Spaziergänge zu machen. Über Umwege entdeckten wir eine Strasse welche direkt vom Hotel entlang der Klippen in eine Villengegend führt. In eine Villengegend wo die Traumhäuser aneinander gereiht den Lifestyle eines Luxuslebens erahnen lassen.

Mein absolutes Traumhaus seht ihr hier. Wenn ich mir ein Haus planen lassen würde und das nötige Kleingeld hätte, das wäre mein Haus.

Traumvilla auf Mallorca

Die anderen Häuser, nicht minder luxuriös, aber ganz unterschiedliche Stile.

Traumhaus auf Mallorca

Finca auf Mallorca

Traumfinca auf Mallorca

Herrenhaus auf Mallorca

 

Familienurlaub Fotos

Als Fotograf Urlaub zu machen ist quasi unmöglich. Wenn die Fotografie Berufung und nicht nur Beruf ist sind Kamera und Objektiv ständige Begleiter. Im Urlaub zu fotografieren bedeutet frei von Kundenanforderung und Zeitdruck der kreativen Ader freien Lauf zu lassen oder einfach nur nette Erinnerungsfotos zu schießen. Nette Erinnerungsfotos, mit dem Vorteil das Licht und Bildgestaltung besser beurteilen zu können als ein Nicht-Fotograf-Tourist. Der einzige Nachteil ist, dass der Fotografentourist meistens auf keinen Fotos zu sehen ist.

Dem entsprechend haben wir auch eine kleine Auswahl an persönlichen Mallorca Highlights mit nachhause genommen.

Urlaub-mit-Kind-Mallorca

Familienportrait

Kind spielt im Hotel

Kind spielt im Hotel

Kind spielt im Hotel

Familienurlaub-auf-Mallorca

Familienurlaub auf Mallorca

Kleiner Barcelona Fan

Retro Porträt eines Kindes

Strandnixe

Fotoshooting am Strand

Fotoshooting am Strand

Fotoshooting am Strand

Fotoshooting am Strand

Familienurlaub auf Mallorca

Familienurlaub auf Mallorca

Fotoshooting am Strand

Familienurlaub auf Mallorca

Fotoshooting am Strand

Familienurlaub auf Mallorca

Fotoshooting am Strand

 

 

Ich hoffe wir konnten dir einen Eindruck von unserem schönen Urlaub und der Gegend bei Porto Petro auf Mallorca vermitteln.

Falls du Fragen oder Anmerkungen hast, hinterlasse bitte einen Kommentar. Wir werden uns bemühen so schnell wie möglich zu antworten.

Bitte den Eintrag an Freunde und Verwandte teilen die Interesse haben könnten.

Teile deine Erfahrungen mit uns.

Lg, Edisa, Arian und Amir.