UPDATE 15.08.2015

DANKE!!!

WIR HABEN ES GESCHAFFT!
Trotz recht mangelnder Beteiligung haben wir es geschafft die gewünschten 500 € zusammen zu bekommen. Neben meiner Arbeitsleistung haben Edisa & Arian noch ein Shooting “gekauft” und somit haben wir das Ziel zusammen mit alten und neuen Freunden geschafft.

Ich habe soeben die 500€ an die Caritas Wien – Schlafsack/Traiskirchen überwiesen.

500 €
25 Schlafsäcke

Mein Dank gilt allen beteiligten:

Was steckt dahinter?

Aktuell überschlagen sich die Meldungen über den katastrophalen Zustand der Flüchtlingsunterkünfte und Asylheime. Spendenaufrufe und Unterstützungsaktionen verpuffen zwischen Menschnlickeit anflehenden Berichten und politisierten Hasstriaden.

Ich möchte helfen, aber wie?

Die Idee ist recht simpel, SPENDEN! Da ich aber auch meine Rechnungen zahlen muss kann ich nicht alleine größere Beträge spenden. Was ich aber tun kann (… was den Flüchtlingen & Asylsuchenden verwehrt ist) ist einen extra Tag ARBEIT leisten.

Ich möchte die Aktion “Traiskirchen – Spenden Sie einen Schlafsack” unterstützen und werde einen Tag für Spenden fotografieren.

Ich biete fünf Foto-Shootings im Studio für einen Spendenpreis von 100,– an.
Das bedeutet, du bekommst ein kleines Fotoshooting (siehe Beschreibung unten), dafür spende ich die 100,– an die Caritas.  Wenn jemand mehr spenden möchte bin ich sehr dankbar, sämtliche Einkünfte werden 1:1 an die Caritas-Aktion weiter geleitet.

Zwischen den Shooting-Zeitfenstern werden wir kurze “Schlafsack-Portraits” machen. Jeder der zu Besuch kommt kann für 20,– ein professionelles Portrait fotografieren lassen.

Information der Caritas unter: https://www.caritas-wien.at/spenden-helfen/aktuelle-spendenaufrufe/traiskirchen-spenden-sie-einen-schlafsack/

RBI BIC: RZBAATWW
IBAN: AT16 3100 0004 0405 0050
Kennwort: Schlafsack/Traiskirchen

Fotoshooting-Beschreibung

Das Spenden-Fotoshooting findet im Studio B – Saalachstrasse 7 statt und dauert maximal eine Stunde.

Themenschwerpunkt sind Portraits. Du bekommst die Bilder in digitaler Form auf einem Datenträger.

Um den logistischen Aufwand in Grenzen zu halten werden die fünf Shootings an einem Tag durchgeführt. Der Shooting-Tag wird in fünf Zeitfenster eingeteilt. Dazwischen werden die spontanen Portraits geschossen.

Aktionstag: 15.August 2015

ZeitfensterVerfügbarkeit
09:00 – 10:00Alexandra & Franz
11:00 – 12:00Edisa & Arian
13:00 – 14:00Billy, Dejan und David
15:00 – 16:00frei
17:00 – 18:00Sonja T.

Die Menschen brauchen unsere Hilfe!

Bei Interesse an einem der Shootings oder bei Interesse vorbei zu schauen, bitte eine kurze Info an office@foto-amir.com damit ich einen Überblick habe wer vorbeikommen möchte und das ganze koordinieren kann.

DANKE im Voraus,

Edisa, Arian und Amir

Foto-Credits: pongsuwan & abcmedia  @ Fotolia